Margit Rusch: Anders gärtnern – Permakultur-Elemente im Hausgarten

ökobuch Verlag, Staufen bei Freiburg 2010, 2012, 2016

Vorab: Wir bekommen keine Anteile dafür, dass wir hier Werbung machen bzw. euch Bücher ans Herz legen. Wir machen das, weil gute Gartenbücher – wie dieses ganze Projekt hier – eben eine Herzensangelegenheit sind.

„Anders gärtnern“ war das erste Buch zum Thema Permakultur, das hier Einzug hielt. Offensichtlich ein guter Auftakt, denn dem kleinen Buch sind viele gefolgt.

Margit Rusch schafft es auf 94 Seiten, praxisnah und umfassend und oftmals am anschaulichen Beispiel ihres eigenen Gartens, einem Dummie (wie mir seinerzeit) die Permakultur so nahe zu bringen, dass man am liebsten sofort loslegen möchte.

Und das kann man bei diesem Buch auch, denn die Permakultur-Elemente werden kompakt, leicht umsetzbar und sehr gut bebildert bzw. illustriert präsentiert. Vom kleinen und schnell selbst gebauten Insektenhotel über verschiedene Beet- und Anbauformen bis zu größeren Bauprojekten wie Lehmofen oder kombinierten Hühnerstall und Erdgewächshaus ist alles dabei, gut erklärt und bebildert und einfach motivierend, im eigenen Garten direkt mal loszulegen. Erstaunlich viel Wissen wird verständlich und übersichtlich vermittelt.

Von den Grundlagen der Permakultur über die Basics der Gartenplanung bis hin zu den verschiedensten Permakultur-Elementen und wie man sie baut: Alles drin, kurz und knackig erklärt und umfassend bebildert. Ein tolles kleines Buch, das zum Einstieg ins „andere Gärtnern“ einlädt!

Beitrag erstellt 53

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben