Lebensraum

Igelbesuch

Igelbesuch

Igel fühlen sich offenbar schon länger ganz wohl in unserer Nachbarschaft, denn regelmäßig haben wir Besuch von ihnen. Manchmal kommt ein ganzes Grüppchen vorbei. Manchmal hören wir sie unverkennbar irgendwo unter den Sträuchern der Nachbarn. Regelmäßig rumpelt einer der Stacheltruppe die Böschung herunter und schafft es dabei sogar, lauter zu sein als unser dicker Kater. Continue reading Igelbesuch

Totholz im Garten

Totholz im Garten

Ohne uns so richtig darüber im Klaren zu sein, wie wertvoll jegliches Totholz für eine Vielzahl von Lebewesen im Garten ist, haben wir schon von Beginn an diverse Sammelstellen für Astschnitt-Material angelegt. Mittlerweile gibt es bei uns mehrere verschiedene Totholz-Stapel: Den „klassischen“ Schnittgutstapel für dickere Äste, einen Reisighaufen unter einem der Rhododendren, eine schlanke Totholzhecke Continue reading Totholz im Garten

Magerbeet

Magerbeet

Im Sommer habe ich das erste Magerbeet bei uns angelegt. Weil der Boden in der Heide sowieso größtenteils mager und sandig ist, war hier kein großartiger Unterbau als Drainage notwendig. Also wurde nur die Grasnarbe abgenommen, ein paar Schubkarren mit dem humoseren Boden darunter abgefahren und das Ganze dann mit Mineralschotter und Bausand aufgefüllt – Continue reading Magerbeet

Sumpfbeet

Sumpfbeet

In diesem Spätsommer haben wir ein Sumpfbeet angelegt. Ein bisschen Wasser kommt zusätzlich rein aus einem Graben, der an die Drainage der Einfahrt-Entwässerung anschließt. Bepflanzt ist das Beet mit Blutweiderich, Moorabbiss, Mädesüß und Wasserdost – alles noch klein, aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt! Dann wird auch der Graben eingesät.