Einsaat 4 – Tausende Gärten, tausende Arten

Der schmale Streifen entlang unserer Einfahrt hat im Herbst letzten Jahres schon ein kleines Stauden-Makeover bekommen – und eine neue Feldstein-Einfassung. Vorher sah es da dank einer nicht aufgegangenen Saat eher ungeliebt aus, aber jetzt haben sich dort Schnee-Marbel, Immenblatt, Pfeifengras, ein neuer Eisenhut-Versuch und eine Königskerze eingefunden. Außerdem habe ich von einer lieben Lehrgangs-Kollegin die Saatgut-Mischung Wildblüten für Garten und Balkon von Tausende Gärten, tausende Arten bekommen und dort ausgebracht. Vorhin gab es schon die ersten winzigen Keimlinge – sieht aus, als würde da was wachsen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: