Midsommar <3

Heute ist Mittsommernacht! Wir haben weder Kränze geflochten noch Blumen unter das Kopfkissen gelegt, dafür aber gegen randalierende Vegetation im Garten ein bisschen Hand angelegt und uns gefreut, unsere Nachbarin nach 5 Wochen Krankheitspause wieder zu sehen.

Außerdem blühen die Immortellen jetzt und lassen uns mit ihrem Duft einen Backflash ins letzte Jahr nach Kroatien erleben – ganz hervorragend!

Derweil häuft sich die Anzahl der Menschen, die bei uns anhalten und uns wissen lassen, dass sie gespannt und freudig mitverfolgen, wie sich unser Garten wandelt und immer mehr Natur Einzug erhält. Und das ist wirklich ein ganz großes Kompliment der „Einheimischen“ gegenüber uns zugezogenen Grünschnäbeln! Wir fühlen uns geehrt. Wirklich. Das ist toll!

Nach wie vor lassen wir wachsen und beobachten und genießen. Eingriffe wie heute mit Sense, Sichel und Hacke sind die Ausnahme und erfolgen nur, wenn wir unsere gesetzten Stauden zwischen all den Wildkräutern erst wieder suchen müssen…

Habt einen schönen Midsommar-Abend! 🙂

Beitrag erstellt 58

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben