…und noch ein Gartenwochenende

Wir klopfen uns auf die Schulter: Es war ein tolles und erfolgreiches Vorfrühlings-Gartenwochenende. Hier eine kurze Liste, was wir neben den schon beschriebenen neuen Gartenmodulen noch alles geschafft haben:

  • Eine Nisthilfe für Rauchschwalben angebracht. Die für Mehlschwalben liegt schon bereit und wartet auf den Akkubohrer.
  • Das Kraut-und-Rüben-Beet bepflanzt mit zwei Reihen Schalerbsen (historisches Saatgut) und jeweils drei Reihen Spinat und Feldsalat
  • Die Erweiterung vom Frühlingsbeet und das Magerbeet mit Saatgut (Felsennelke, Echte Goldrute und Ehrenpreis) und ein paar Stauden (Heil-Ziest, Pfingstnelke, Gamander, Küchenschelle, Ochsenauge und noch ein paar andere) bestückt
  • Zwei Faulbäume in die Pufferzone gesetzt.
  • Ein Blaukissen und eine Schleifenblume in Töpfe am Tor gepackt. Später kommen sie in den Trockenhang. Wurden heute prompt von Wildbienen besucht 😊.
Also Pause machen wir auch. Gelegentlich. Im Hintergrund das Kraut-und-Rüben-Beet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: