Sandarium

Endlich haben wir es auch geschafft, ein Sandarium zu bauen! Dazu haben wir oben auf unserem trockenen Hang, geschützt und gewärmt von einer kleinen Steinpyramide, eine Grube ausgehoben und mit Sand gefüllt. Noch enthält dieser kleinere und größere tonige Brocken, die sich im Regen aber dann auflösen und untermischen werden. Künftig freuen wir uns über Bewohner.

Jetzt ist, nach einem halben Jahr, auch unser Carport wieder benutzbar 😜😊. Wir haben den Sandhaufen, der darin lagerte, endlich aufgebraucht.

In progress. Abtrag schwarzer Sand bis auf den gelben Sand.

So eine Sandgrube ist natürlich erst einmal ein prädestiniertes Katzenklo. Mit den daraufgelegten Ästen hoffen wir, zumindest das großflächige Suhlen und Panieren in dem Hotspot zu minimieren. Mal sehen, ob weitere Maßnahmen notwendig sind…

Beitrag erstellt 36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben