Lehmkuhle

Zusammen mit einem Haufen Sand habe ich schon im letzten Sommer eine Menge tonige Brocken gehortelt. Ton und Lehm sind bei uns Mangelware, daher haben wir beschlossen, im Garten eine zweite „Matschkuhle“ zusätzlich zur Lehmwanne bei den Mini-Teichen anzulegen. Wir hoffen ja, dadurch Schwalben anlocken zu können 😊.

Mit einem Rest Teichfolie in der Grube wollen wir verhindern, dass die Grube zu schnell austrocknet und schön matschig bleibt. Noch ist das Füllmaterial eher „am Stück“, aber erfahrungsgemäß löst es sich schon bei den ersten Regenfällen schnell auf.

Beitrag erstellt 36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben